Samsung Launching People – #BeFearless VR hilft, Ängste zu überwinden
Samsung Launching People – #BeFearless

HINTERGRUND

Einer von vier Menschen leidet unter Höhenangst. Studien zeigen, dass Ängste mit regelmäßigem Training überwunden werden können.

IDEE

Wir haben das VR-Programm BeFearless initiiert. In Kooperation mit Ärzten haben wir eine App entwickelt, die dabei hilft, eine der häufigsten Ängste zu überwinden: Höhenangst.

DIE VR-APP

In realistischen Szenarien und verschiedenen Levels werden User in der virtuellen Realität mit ihrer Angst konfrontiert. Die weltweit erste wissenschaftlich geprüfte VR-App berücksichtigt Herzfrequenz und Augenbewegung für die Bewertung und das individuelle Feedback.

ERGEBNISSE

Eine klinische Studie des Gangnam Severance Hospital der Yonsei Universität bestätigt den Erfolg: Von 82 Teilnehmern haben 87,8% ihre Angst reduziert. Das Programm wird in der VR-Klinik des Krankenhauses eingesetzt. Die App wurde in vier Sprachen übersetzt und ist eine Behandlungsoption für Menschen auf der ganzen Welt.

Für jemanden, der wie Fynn gerne und viel reist, kann Höhenangst eine starke Einschränkung bedeuten. Als er von Samsungs Initiative BeFearless gehörte hat, hat er sich sofort angemeldet, um als einer der Ersten mit der VR-App zu trainieren. Genau wie die anderen Teilnehmer hat Fynn schon viele Jahre mit seiner Angst gekämpft. Während des zweiwöchigen Programms haben wir Fynn mit einer Kamera begleitet, um das Training und seine Erfolge zu dokumentieren.

Für jemanden, der wie Fynn gerne und viel reist, kann Höhenangst eine starke Einschränkung bedeuten. Als er von Samsungs Initiative BeFearless gehörte hat, hat er sich sofort angemeldet, um als einer der Ersten mit der VR-App zu trainieren. Genau wie die anderen Teilnehmer hat Fynn schon viele Jahre mit seiner Angst gekämpft. Während des zweiwöchigen Programms haben wir Fynn mit einer Kamera begleitet, um das Training und seine Erfolge zu dokumentieren.